Telefon E-Mail

Gefällt uns!

Mittwoch, 9. Januar 2013Andrea Hobi

Präpositionen sind Glückssache – Kommas ebenfalls

Gute Vorsätze zum Jahreswech­sel betr­e­f­fen in den meis­ten Fällen die Verän­derung bzw. Verbesserung der eige­nen Per­sön­lichkeit und allfäl­lige Laster.

Wir leg­en den Fokus berufs­be­d­ingt aufs Schreiben: auf die Anwen­dung passender Prä­po­si­tio­nen und auf die lei­dlichen Kom­mas, die immer mehr Leuten zur Falle wer­den. Das SMS-Schreiben ohne Anwen­dung der Interpunktions-Regeln und die Verun­sicherung durch die Rechtschreibere­form zeigen Fol­gen. Bei den Kom­mas grassiert Wild­wuchs. Die Ori­en­tierung fehlt teils gän­zlich. Prä­po­si­tio­nen wer­den eben­falls zur Glückssache, davon sind, wie unten ste­hen­der Artikel zeigt, auch Weltkonz­erne wie McDon­alds betrof­fen. 

Tun Sie sich und Ihren Lesern etwas Gutes und machen Sie es sich ein­fach­er mit www.canoo.net. Da find­en Sie ein­fach alles. Viel Freude beim “Nach­schla­gen”.

Abgelegt unter: Tipps und Checklisten Kommunikation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.